Psychologische Beratung des AStA

Immer donnerstags oder nach Vereinbarung. Hier Termin vereinbaren.

Bei seelischen Problemen spielt es weniger eine Rolle, für wie groß Du Dein Anliegen tatsächlich hältst, sondern vielmehr, dass Du Dir schnell Hilfe holst. Über den AStA kannst Du daher Termine mit der psychologischen Beratung vereinbaren, wenn Du an der HHU oder der HSD eingeschrieben bist. Die Psychologische Beratung wird über Semesterbeiträge finanziert, Du brauchst also weder Geld noch Deine Krankenkassenkarte mitzubringen. Die studentisch organisierte Beratung ist zugeschnitten auf Deine Lebenswelt und die Schwierigkeiten, die der (neue) Studienalltag mit sich bringt – wir wissen, wovon wir reden. Unsere Berater*innen sind lebenserfahrene Alumni mit einem Masterabschluss in Psychologie, in Psychotherapeutischer Weiterbildung, mit Coaching-Ausbildung oder Zusatzqualifikation zur Beratung nach dem Partnerschule®-Konzept. Unsere Beratung unterliegt der umfassenden Schweigepflicht und konzentriert sich voll und ganz auf Dein persönliches Erleben und Verhalten. Sie eignet sich für Dich, wenn…

  • …Du einen geschützten Raum suchst, in dem Du vertraulich und offen reden kannst
  • …Du mit Ängsten, Lern- oder Konzentrationsproblemen kämpfst
  • …Du nach Unterstützung und gesunden Auswegen suchst
  • …Du Schwierigkeiten in Deiner Partnerschaft bemerkst
  • …Du Schwierigkeiten damit hast, mit Anderen ins Gespräch zu kommen
  • …Du Dich unerklärlich bedrückt fühlst
  • …Du Stress im Studium hast
  • …bei Dir eine psychische Erkrankung diagnostiziert wurde und Du weitere Beratung brauchst
  • …Du in einer Krise steckst
  • …Du unter Prüfungs- oder Redeangst leidest
  • …Dein Gefühl Dir sagt, dass Du einfach mal jemanden zum Zuhören brauchst

Grundsätzlich bevorzugen wir das persönliche Gespräch, eine Beratung ist aber auch in Ausnahmen online oder per Mail möglich. Bei einer Paarberatung können Partner gern mitgebracht werden, wenn mindestens einer von Euch beiden studiert.

Für eine Einzelberatung solltest Du etwa 45 bis 60 Minuten Zeit mitbringen, Paarberatungen dauern etwa 90 Minuten. Es ist möglich, dass wir am Ende der Sitzung gemeinsam Folgetermine vereinbaren. 

Zur Vorbereitung kann es für Dich hilfreich sein, ein persönliches (Verhaltens-) Ziel zu formulieren, mit dem Du zur Beratung kommst. Falls Du schon Lösungen versucht oder Erfahrungen mit Beratung und Therapie gemacht hast, bring‘ gern alles mit.

Wir legen gemeinsam fest, wie mögliche Lösungen, Auswege oder Potentiale dabei helfen können, dass es Dir bessergeht und können mit Dir gemeinsam klären, ob z.B. eine Psychotherapie für Dich in Frage kommt. Psychotherapien führen wir in der Beratung nicht durch, helfen Dir aber gern bei der Suche nach einem Therapieplatz. Termine kannst Du einfach – und auch gern unter einem Synonym – hier vereinbaren.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Allgemeiner Studierendenausschuss der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Körperschaft des öffentlichen Rechts), Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: