Semesterticketrückerstattung

Click here for the english version.

Bitte beachtet die aktualisierte Antragstellung. Alte Versionen der Antragsformulare werden nicht mehr bearbeitet. 

Studierende können aus verschiedenen Gründen einen Anspruch auf die teilweise, oder follständige Rückerstattung des Semesterticket-Beitrags haben:

  • Soziale Bedürftigkeit (aktuell besteht keine Möglichkeit den Lebensunterhalt zu bestreiten und den Semesterbeitrag zu zahlen)
  • Freifahrtberechtigung im VRR-Bereich
  • ÖPNV aus medizinischen Gründen nicht nutzbar
  • Urlaubssemester
  • Auslandssemester
  • Studienbedingte wohnhaftigkeit außerhalb von NRW, z.B. auf Grund einer Master-/Examensarbeit oder eines Praktikums
  • Exmatrikulation

Antragstellung

Die Antragstellung kann nicht rückwirkend und nur innerhalb der genannten Fristen des jeweils aktuellen Semesters erfolgen. Zur Einhaltung der Frist muss der Antrag und alle benötigten Dokumente bis zum Ende dieser vollständig vorliegen.

WiSe: 27.02.

SoSe: 28.08.

  1. Zusammentragen der benötigten Dokumente
    Welche Dokumente wir benötigen, wird unter den jeweiligen Gründen der Antragstellung erläutert
  2. Linkanfrage per Mail
    Sendet uns eine Email unter [email protected]
    (bitte mit vollständigem Namen und Angabe des zu erstattenden Semesters)
  3. Hochladen der Dokumente und ausfüllen des Antragsformulars
    Nachdem ihr den Link und das Passwort zum sicheren Upload eurer Dokumente erhalten habt, ladet das Antragsformular herunter, welches ihr dort findet.
    Füllt den Antrag entsprechend der folgenden Anleitung aus und ladet ihn zusammen mit den benötigten Dokumenten in eurem Ordner hoch (bitte im pdf. Format)
  4. Frist und Fragen zur Antragstellung
    Sobald ihr von uns Link & Passwort erhaltet, habt ihr 14 Tage Zeit, um den Antrag auszufüllen und alle Dokumente hochzuladen. Andernfalls wird euer Antrag automatisch archiviert und ihr müsst diesen nochmals stellen.
    Falls ihr Fragen zur Antragstellung habt, könnt ihr uns natürlich innerhalb der 14 Tage per Mail [email protected] kontaktieren
  5. Rückfragen
    Falls wir Rückfragen zu eurem Antrag haben und weitere Dokumente benötigen, kontaktieren wir euch per Mail. Bitte beachtet auch hier die Frist von 14 Tagen für eure Antwort

Aufgrund der großen Menge von Anträgen melden wir uns nur, wenn Rückfragen bestehen.

In der Regel dauert die Bearbeitung maximal 4 Wochen ab dem Zeitpunkt, zu dem der Antrag vollständig eingereicht wurde.
Sollte nach 4 Wochen noch keine Erstattung erfolgt sein, meldet euch bitte bei uns.
Besonders kurz vor und einen Monat nach dem Semesterwechsel haben wir ein erhöhtes Aufkommen an Anträgen, weshalb hier evt. längere Bearbeitungszeiten auftreten können.

Antragsgründe und benötigte Dokumente

Bitte ladet alle Unterlagen im pdf-Format, im von uns erstellten Ordner, hoch und sendet uns diese, aus Datenschutzgründen, nicht per Mail zu.

Soziale Bedürftigkeit

  • Vollständig ausgefüllter Antrag (inkl. unterschriebener Datenschutzverordnung)
  • Aktuelle Studienbescheinigung (Download: https://sts.uni-duesseldorf.de/)
  • Beidseitige Kopie der HHU-Card

Bitte fülle zusätzlich die Angaben auf Seite 2 des Antragsdokuments vollständig und lückenlos aus. Dazu benötigen wir;

  • Eine Kopie deines (Unter-)Mietvertrags, sofern Du nicht bei Deinen Eltern lebst mit folgenden Seiten

– Angaben zum (Unter-)Mieter und Vermieter, inkl. Unterschriften
– Angaben zur Warmmiete (Kaltmiete inklusive Nebenkosten)

  • Kopien deiner kompletten Kontoauszüge, sämtlicher Konten und Kreditkarten der letzten drei Monate bis zum Abgabedatum des Antrages 

– Die Kontoauszüge müssen durchgehend nummeriert sein! Ein aktueller Kontostand allein reicht nicht aus.

– Für Zahlungsein- & Ausgänge ab ~50 €, muss eine Erklärung über den Grund der Zahlungen gemacht werden, sofern diese nicht als offensichtlich notwendig nachvollziehbar sind wie z.B. ein größerer Einkauf von Lebensmitteln

– Ebenso muss eine Erklärung für geringere Beträge beigelegt werden, wenn sich diese häufen und die Notwendigkeit allein nicht mehr nachvollziehbar ist (z.B. viele kleinere Zahlungen um 10 – 20 € bei einer Drogerie in einem Monat, die sich aber insgesamt auf eine größere Summe belaufen)

Freifahrtberechtigung im VRR-Bereich

  • Vollständig ausgefüllter Antrag (inkl. unterschriebener Datenschutzverordnung)
  • Aktuelle Studienbescheinigung (Download: https://sts.uni-duesseldorf.de/)
  • Beidseitige Kopie der HHU-Card
  • Bei Schwerbehinderung: 
    Behindertenausweis und zugehöriges Beiblatt mit der Wertmarke „G“ 
  • Bei sonstigen Gründen: 
    Nachweis über die Freifahrtberechtigung von den entsprechenden  Arbeitgebern/Verantwortlichen (z.B. für Angehörige von Bahnangestellten, freiwillige Lotsen, etc.

Medizinische Gründe

  • Vollständig ausgefüllter Antrag (inkl. unterschriebener Datenschutzverordnung und unterschriebenem Rechtshinweis)
  • Aktuelle Studienbescheinigung (Download: https://sts.uni-duesseldorf.de/)
  • Beidseitige Kopie der HHU-Card
  • Attest, Behinderten- oder Versehrtenausweis welcher bestätigt das der ÖPNV nicht genutzt werden kann (müssen mindestens für das jeweilige Semester gültig sein)

Urlaubssemester

  • Vollständig ausgefüllter Antrag (inkl. unterschriebener Datenschutzverordnung und unterschriebenem Rechtshinweis)
  • Aktuelle Studienbescheinigung (Download: https://sts.uni-duesseldorf.de/)
  • Beidseitige Kopie der HHU-Card
  • Beinhaltet die Studienbescheinigung den Vermerk „beurlaubt“ oder „Urlaubssemester“, benötigen wir keine weiteren Nachweise
  • Beinhaltet die Studienbescheinigung nicht den Vermerk „beurlaubt“ oder „Urlaubssemester“, benötigen wir eine Bescheinigung des Studierenden-Service-Centers

Auslandssemester

  • Vollständig ausgefüllter Antrag (inkl. unterschriebener Datenschutzverordnung und unterschriebenem Rechtshinweis)
  • Aktuelle Studienbescheinigung (Download: https://sts.uni-duesseldorf.de/)
  • Beidseitige Kopie der HHU-Card
  • Beinhaltet die Studienbescheinigung den Vermerk „Auslandssemester“ benötigen wir keine weiteren Nachweise
  • Beinhaltet die Studienbescheinigung nicht den Vermerk „Auslandssemester“ benötigen wir einen Nachweis der Hochschule/Betreuenden über das Auslandssemester (z.B. bei Erasmus-Programmen), oder einen Nachweis der Hochschule im Ausland, an der studiert wird
  • Zulässig sind auch andere Bescheinigungen, die bestätigen, dass der Auslandsaufenthalt im Rahmen des Studiums absolviert wird, z.B. bei Praktika

Examensarbeit/Praktikum außerhalb von NRW

  • Vollständig ausgefüllter Antrag (inkl. unterschriebener Datenschutzverordnung und unterschriebenem Rechtshinweis)
  • Aktuelle Studienbescheinigung (Download: https://sts.uni-duesseldorf.de/)
  • Beidseitige Kopie der HHU-Card
  • Bescheinigung der Betreuenden/des Betriebs aus der hervorgeht, dass der Aufenthalt als Werkstudent, Praktikant, etc. studiengebunden ist

Exmatrikulation

  • Vollständig ausgefüllter Antrag (inkl. unterschriebener Datenschutzverordnung und unterschriebenem Rechtshinweis)
  • Aktuelle Studienbescheinigung (Download: https://sts.uni-duesseldorf.de/)
  • Beidseitige Kopie der HHU-Card
  • Exmatrikulationsbescheinigung vom Studierenden-Service-Center (gestempelt mit Datum der Durchführung)

Die Rückerstattung wird vom Datum des Stempels der Exmatrikulationsbescheinigung aus berechnet.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Allgemeiner Studierendenausschuss der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Körperschaft des öffentlichen Rechts), Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: