Wahlprüfungsausschuss

Was ist der WPA?

Der Wahlprüfungsausschuss wird jährlich von der FSVK gewählt und ist beauftragt, Einsprüche zu den Wahlen der Fachschaften zu prüfen und entsprechende Konsequenzen aus dem Prüfungsergebnis zu ziehen.

Aktuelle Mitglieder:

  • Nadine Borowietz (FSRef)
  • Robin Solinus (FS Physik)
  • Alessa Kolmsee (FS TKU)
  • Joey Wilms (FS Germanistik)

Entscheidungen des WPA

Der WPA tagt nur wenn Einsprüche gegen eine Wahl einer Fachschaft eingelegt wurde. Der Einspruch erfolgt bei der Wahlleitung oder dem Fachschaftenreferat und wird so dem WPA kommuniziert.

Der Einspruch muss innerhalb von 10 Tagen nach Veröffentlichung des Wahlergebnis erfolgen. Alle Wahlberechtigten und das Fachschaftenreferat können Einspruch gegen das Wahlergebnis erheben. Aufgrund der Einspruchsmöglichkeit darf das Fachschaftenreferat nicht die Mehrheit des WPA stellen.

Folgend finden sich die letzten Entscheidung des WPA in anonymisierter Form:

Entscheidung Fachschaft Wirtschaftswissenschaften 03/2022

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Allgemeiner Studierendenausschuss der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Körperschaft des öffentlichen Rechts), Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: